Prävention ist wichtig:

Jährlich infizieren sich lt. Robert Koch-Institut mehr als 2000 Menschen mit HIV, leider mit steigender Tendenz. Mit fundierten Informationen und Anregung der Kommunikation zum Thema können wir Alle lernen, uns angemessen zu schützen und Ängste und Vorurteile zu überwinden.
In Präventionsveranstaltungen sprechen wir darüber

  • welche Verhaltensweisen zu einer HIV –Infektion führen können
  • über welche Körperflüssigkeiten man sich infizieren kann
  • welche geeigneten Schutzmöglichkeiten es gegen eine HIV-Infektion gibt


Um dieses Wissen zu vermitteln, das Selbstwertgefühl zu stärken und an die Eigenverantwortlichkeit zu appellieren, kommen wir gerne in Ihre Einrichtung. In Abstimmung mit Ihren und unseren Vorstellungen bieten wir Einheiten zwischen zwei und vier Zeitstunden an. Die individuellen Fragen und Wünsche sind uns besonders wichtig.

Adressaten unserer Präventionsarbeit sind:
Schulen, Jugendzentren, Vereine, Ärzte, Lehrer, Multiplikatoren, …
Wenn Sie Interesse an einer Präventionsveranstaltung in Ihrer Einrichtung/ Schule haben, können Sie sich mit uns unter der Handy Nr. 01778079199 in Verbindung setzen, um einen Termin zu vereinbaren.

Ein Beispiel unserer Präventionsarbeit im Bereich der Jugendlichen ist:
Präventionsfilm - Entstehung unter www.jupo-sylt.de einzusehen

 

Aids Hilfe Sylt
Nordseeklinik – Heidehaus
Norderstraße 81
25980 Sylt OT Westerland

 

info@aids-hilfe-sylt.de
T 0 46 51 - 20 17 75
F 0 46 51 - 92 76 90

 

Sozialpädagogische Beratung
T 0 177 - 80 79 199
beratung@aids-hilfe-sylt.de

 

Besuchen Sie uns auf Facebook  Besuchen Sie uns
  auf Facebook